Samstag, 4. Mai 2013

Sommerkleidchen

Hallo zusammen
jetzt die Tage habe ich im Blog-Zug einen Blog gefunden,
 der so niedliche ärmellose Kleidchen genäht hat.
Es sah so einfach aus, das man dafür keinen Schnitt braucht.
Also habe ich mich hingesetzt und ein Unterhemd als Muster genommen.
Der kleine Tochter meiner Freundin wird das bestimmt passen.
Brauch ja jetzt ein "Opfer" *lach* denn selber habe ich ja keine Mädchen.
Also habe ich daraus ein ärmelloses Jersey-Shirt, etwas länger, mit 2 passenden Rockstufenverlängerungen aus schönem passenden Baumwollstoff, genäht.

Eine Sternapplikation auf der Brust und eine Schnürung
auf der oberen Stufe vom Rock und noch eine schöne passende Turnschuhborte machen das Kleidchen perfekt - wie ich finde.
Nun bin ich nur noch auf eure Meinung gespannt!

Einen schönen Tag euch allen
Liebe Grüße Melanie


Kommentare:

  1. das ist ja ne tolle idee und sieht zuckersüß aus.
    muss ich mir merken

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Meli,

    der Schnitt ist sehr schön.
    Ich hätte den Turnschuhstoff aber nicht genommen.
    Blümchen oder so finde ich für ein Mädchen niedlicher.

    LG Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dani

      ja das geht natürlich noch besser, aber die Shirts hatte ich letztes Jahr für meine Jungs gemacht und sie waren jetzt etwas zu eng, also habe ich daraus einfach die Kleidchen gemacht.

      LG Melanie

      Löschen
  3. Das Kleid ist ja wunderschön und die gemixten Stoffe ganz toll.

    Liebe Grüsse
    Vera

    AntwortenLöschen
  4. Das Kleidchen ist super, superhübsch...!!!
    Herzlich,
    Mo

    AntwortenLöschen