Samstag, 12. Januar 2013

Kissen für eine Fleecedecke - Deckenversteck

Hallo zusammen
eigentlich wollte ich ja eine große Decke aus diesem Patchworkwürfel machen...
aber 1. kommt es anders und 2. als man denkt *zwinker*
 Mittwoch kommt die Freundin von Gisela mit einem "kleinen" Auftrag.
Ich mir die ganze Sache mal angeschaut und rumexperementiert.
Dann ihr die angefangene Decke gezeigt.
Farben passten perfekt ... also einmal alles umgemodelt, eine Skizze gemacht
und zur Seite gelegt *lach*
Heute früh ging es dann ans Werk ... alle Sachen für das Versteckkissen zusammen gesucht
und einfach mal angefangen. In ca. 2 Stunden war ich fertig
und habe der Freundin auf den AB gesprochen, das ich fertig sei.
UND hier jetzt das fertige Ergebniss.
Wer wissen will, wie die Decke in das Kissen kommt... muss eins kaufen *zwinker*
Ich mache noch eine Schritt für Schritt Anleitung, wie man die Decke da hinein bekommt.

Kissen ist ca. 45x45 cm und die Decke ist ca. 130x170 cm 



Liebe grüße Eure Melanie



Kommentare:

  1. Gute Idee,auch die Farben gefallen mir ;o))

    Liebe Grüße
    Irène

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Irène die Kissendecken sind klasse. Denn so kann man die Decke schön einpacken und sieht sie nicht gleich. Ich persönlich finde es auch nicht immer schön, wenn man die Kuscheldecken über der Sofalehne liegen sieht.
      LG Melanie

      Löschen
  2. Das sieht echt Interessant aus. ICh räume immer meine Decken weg, wenn wir Besuch bekommen.

    Gruß Ina

    AntwortenLöschen