Sonntag, 5. August 2012

...bald ist es soweit

und wenns nun immer noch knapp 2 Monate sind wirds Zeit endlich mal was für meine Schwester fertig zu bekommen - besser gesagt für meinen zukünftigen Neffen :) der hoffentlich bis zum Termin noch schön brav da bleibt wo er hingehört, nämlich IN ihrem Bauch.
ABER dann, wenn er dann da ist soll er es ja schön haben kuschelig, gemütlich, voll Liebe.
Ach was waren wir fleißig, denn da mussten wir uns ganz schön ran halten.
Das Kinderzimmer ist ja schon fertig und da hat sie sich kreativ ausgetobt, die Wände sind mit einem Apfel und einem Birnbaum bemalt, Vögelchen, Eichhörnchen, Igel.... alles was so dazu gehört und da sollen die genähten Sachen natürlich dazu passen. Also was liegt näher als den tollen Äpfelchenstoff zu nehmen, dann noch etwas grün und orange, getupft, kariert .... was halt so alles zusammen geht und tatataaaa hier ist sie die Krabbeldecke.
 Baumwollstoff schön mit dickem Volumenflies gefüttert und alle Quatrate gequiltet.
 Da kann doch ein Herbstkind schön bequem drauf leigen und als Zudecke ist sie auch geeigent, weil sie echt groß ist.

Ja und das ist ein Utensilo, in die Taschen kann man das Fläschchen, Spielsachen oder der Schlafanzug stecken. Oben auf das "leere" Feld, der Stoff ist da hellgrün mit etwas dunkler grünen Tupfen, kommt dann noch der Name von Junior... der wird nämlich jetzt noch nicht verraten ;) Ach und wie ihr seht fehlen die Aufhängeschlaufen noch, ich weiß nämlich noch nicht ob sie es an das Kinderbett oder an die Wand hängen wollen?!
 UUUND das ist auch gaaaanz wichtig, eine Wickelunterlage für unterwegs.
Bändchen auf....dann ist sie schon doppelt so groß...
1x aufklappen....

2x aufklappen....
Das was ihr da seht sind
 die Taschen für Feuchttücher und Windeln.
Ja und sooo groß ist sie ganz aufgeklappt, ordentlich Platz auch wenn Junior dann etwas größer ist.
Melanies Babypuppe musste Modell liegen ;)
Das darf auch nicht fehlen, die Riesentasche ist dann später mal für das Spielzeug, das Teil ist echt groß, da passt dann schon einiges rein.
 UND hier zum vorerst Letzen ein "Schmusekissen" , eigentlich sollte es ja ein Kirschkernkissen werden aber das wurd dann schnell umentschieden, jetzt ist es eben ein Schmusekisssen mit so Fühlbändern die Junior auch mal durchkauen darf :D

So Ihr Lieben das wars für heute. Fortsetzung folgt, da ist noch einiges am Nähtisch was noch fertig gemacht werden will.
Ich wünsch euch einen schönen Abend


Lieben Gruß Gisela




Kommentare:

  1. Die Krabbeldecke ist mein Favorit, wirklich toll gemacht! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön! Ja, Basel gefällt mir auch super. :) Aber ich mag die Schweiz generell sehr gerne.

    AntwortenLöschen
  3. Da wart Ihr ja ganz schön fleißig für den Nachwuchs. Super schöne und praktische Sachen.

    Schönen Gruß
    bastelingrini

    AntwortenLöschen