Sonntag, 15. April 2012

ist dieee schööööööööööööööööön.....

wies manchmal so kommt im Leben. Vor Ostern haben wir unser Eßzimmer renoviert und neu eingerichtet, jetzt fehlte nur noch ein besonderes Schmuckstück, ein Hingucker, am besten mit Nutzwert - Vielleicht eine Kommode?! nein zu groß! Ein Beistelltischchen - war gerade beim Schweden vergriffen :(.........................
Da kommt unsere Nachbarin zum besichtigen vom neuen Zimmer, ist hin und weg, total begeistert UND hat doch tatsächlich diiiiiiieeeeeeeeeeeee Eingebung. Ihr Papa hat da was, eigentlich sollte "sie" für ihre Schwester zum Geburtstag sein, aber die will "sie" nicht. WIE KANN DENN SOOOO WAS SEIN???? Also haben wir gaaanz schnell die Telefonnummer bekommen, sofort angerufen und schwups heute stand sie im Flur *glücklichbreitgrinsend*
Schwer ist das gute Stück aber sie paßt sooo herrlich in die bisher leere Ecke.
Aber schaut selbst...




ist die nicht toll!!! Was passt besser in ein nostalgisch angehauchtes Zimmer in dem natürlich auch genäht wird?!?!

Kommentare:

  1. die ist ja Hammer wir haben auch eine auf dem Dachboden die ist noch von meiner Oma. Ich finde das immer schön so eine Deko.

    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Genau sowas hat meine Oma auch noch gehabt. Auf so einem antiken Stück habe ich nähen gelernt.
    Glückwunsch zu so einem tollen Schnäppchen. Das passt wie Faust auf Auge

    Liebe Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  3. wow ist die Genial, na morgen kann ich sie ja live bestaunen.

    AntwortenLöschen
  4. Melanie, Papa hat sie Holzflächen schon ordentlich mit Öl behandelt, die glänzt hervorragend. Allerdings hab ich sie erst einmal versenkt, so können wir sie auch als Tisch nutzen. Siehste dann ja morgen

    AntwortenLöschen
  5. Eine Attraktion sondergleichen,bin etwas neidisch,aber bei mir hätte sie keinen passenden Platz.Ich gratuliere zu dem tollen Maschinchen!

    AntwortenLöschen